Fallout 3 - Zu hart für Deutschland?
Geschrieben von DooMinator am Juli 26 2007 15:39:00
Nachdem erste Screenshots aus dem Spiel auftauchten, stellen sich viele Spieler eine Frage: Wird Fallout 3 unzensiert seinen Weg nach Deutschland finden?
Erweiterte News
Bereits heute warten die Fans der Serie "Fallout" sehnsüchtig auf das Release des 3. Teils. Dieser war offiziell aufgrund von Lizensschwierigkeiten bereits "tot" und die Fans sauer, als Bethesda Softworks verkündete, das Spiel doch zu produzieren.
Erwartet wird der Release im Herbst 2008 für PC, PS³ und X-Box 360.

Schon die beiden Vorgänger standen im Blicklicht der Jugendschützer. Die Zensur für Deutschland war aufgrund der hohen Goregehalts keine Überraschung, aber sogar für das restliche Europa musste die Schere angesetzt werden - Kinder wurden aus dem Spiel entfernt, um dem Spieler die Möglichkeit zu nehmen, diese zu töten.

Doch auch dem dritten Teil der Serie wird es vermutlich nicht anders ergehen. Der Zynismus und der hohe Gewaltgrad werden erhalten bleiben. Erste Screenshots zeigen in grafisch fast beängstigender Art zerplatzende Köpfe. Einge Magazine bezeichnen Fallout 3 daher schon heute als das "Blutigste Rollenspiel aller Zeiten".

So scheint, mehr als ein Jahr vor dem Release, schon heute sicher, dass der Titel für Deutschland geschnitten werden muss. Es ist dabei anzunehmen, dass man sich auch hier an den Vorgängern orientiert: Dort konnte man den Gewaltgrad via Schieberegler in 4 Stufen festlegen. Für die deutschen Spieler waren nur die beiden niedrigsten anwählbar.