Zensur

From Blood-is-Red Wiki
Jump to: navigation, search

Zensur

Unter Zensur in Bezug von Videospielen versteht man die Entfernung oder Änderung bestimmter Teile eines Spieles. Zensur findet immer in einem politischen und kulturellen Kontext statt.

Für die Veröffentlichung von Spielen in Deutschland wird zum Beispiel jegliche verfassungsfeindliche Symbolik entfernt. Oft wird auch Blut umgefärbt oder ganz entfernt, Sterbeanimationen entschärft oder entfernt oder Ragdoll-Animationen entfernt. Zum Teil wird auch die gesamte Hintergrundgeschichte verändert. In den USA sind oft Nacktdarstellungen Grund für Zensur und im Vereinigten Königreich ist es u.A. die Darstellung bestimmter asiatischer Waffen, z.B. der Shuriken

Eines der frühesten Beispiele ist die deutsche C64-Version von "Commando", welche mit geändertem Setting als "Space Invasion" erschienen ist.

(Un)Zensierte Spiele werden von Spielern oft analog zu Filmen als (un)geschnitten (sowie die Einzelnen Zensuren darin als "Schnitte") bezeichnet. Ebenfalls gebräuchlich ist der entsprechende englischsprachige Ausdruck - (un)cut.


Beispiele

Symbolik

In der gesamten Medal of Honor-Serie wurden für den deutschen Markt sämtliche NS-Symbole (z.B. Hakenkreuze) entfernt. Außerdem wurden einige historische Filme und Animationen, in den der Hitlergruss vorkommt, entfernt. In Return to Castle Wolfenstein wurde neben sämtlicher NS-Symbolik auch das Horst-Wessel-Lied, das aus manchen Radios im Spiel ertönt, entfernt.


Blut

In der deutschen Fassung von Quake 4 wurde jegliches Blut entfernt. Für die Gameboy Advance Fassung von Doom wurde das Blut grün gefärbt.


Sterbeanimationen/Ragdoll

Für den deutschen Markt wurden bei Far Cry die Ragdoll-Effekte bei getöteten Gegnern entfernt.


Nacktdarstellung

In Giants - Citizen Kabuto bekam die Sea-Reaperin für den US-amerikanischen Markt ein Bikinitop angezogen, während ihr Oberkörper in anderen Versionen gänzlich unbekleidet war.


Shuriken im UK

Shadow Warrior

Swshuriken.jpg
Swdarts.jpg
Shadow Warrior unzensierte deutsche FassungShadow Warrior zensierte britische Fassung - Die Shuriken wurden gegen Wurfpfeile getauscht